Trend Altholzwand

Eine Altholzwand von brandmal

Eine Altholzwand verleiht modernen Wohnungen den besonderen Touch.

Altholzwände werden aus verwittertem Holz gefertigt. Für das Recycling ist Eichenholz besonders geeignet, weil es während dem Alterungsprozess eine wunderschöne, raue Struktur bekommt und trotzdem stabil bleibt. Es besticht durch seine natürliche Schönheit, ausgehend von zufälligen Unebenheiten. Jedes Altholzmöbel ist wegen diesen einzigartigen Strukturen ein Unikat und die charakteristischen Eigenschaften von Holz, Wärme und Gemütlichkeit zu verbreiten, werden ihretwegen noch verstärkt.

Altholz wird oft aus alten Fachwerkhäusern gewonnen. Beliebt ist aber auch sogenanntes Schiffsholz, das auf See von Wind und Wetter stark bearbeitet wurde und zusätzlich durch seine verschiedenen Lackierungen einen tollen Vintage-Charme hat.

Altholz passt besonders gut zu Grautönen und anderen natürlichen Materialien wie Fellen, Leinen oder Ton und Keramik. Unaufgeregt kombiniert sticht es besonders hervor, verträgt aber auch einen Spritzer Farbe oder geometrische Muster.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.